Sonntag, September 03, 2017


Musical-Premieren im September: Die neue Saison klopft an

Jetzt, wo der Sommer vorbei ist und die Nächte wieder länger werden, kriechen auch die Vampire wieder hervor: Graf von Krolock treibt diesen Monat gleich dreifach sein Unwesen. Neben der Wiederaufnahme in St. Gallen feiert "Tanz der Vampire" einmal in der Tournee-Version der Stage in Hamburg Premiere, während die VBW die neue Wiener Fassung zum 20-jährigen Jubiläum wieder ins Ronacher holt. Die Vereinigten Bühnen setzen in diesem Herbst auf einen Mix aus altbekannten und ganz frischen Material: Zusätzlich zu den Vampiren steht mit "I am from Austria" eine neue Eigenproduktion an, ein Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich.

"Bodyguard" rotiert im September und zieht nach 2 Jahren in Köln weiter nach Stuttgart ins Palladium Theater. Aber auch die Stadttheater haben für die neue Saison allerhand Musicals in petto: Das Deutsche Nationaltheater in Weimar zeigt das seltener gespielte "Candide" von Bernstein, die deutsche Erstaufführung des Norwegischen Stücks "In 80 Tagen um die Welt" feiert in Rendsburg Premiere und Chemnitz bringt die Komödie "The Drowsy Chaperone" unter dem deutschen Titel "Hochzeit mit Hindernissen". In Frankfurt gibt es im intimen Rahmen "Hedwig and the Angry Inch" in der Brotfabrik von Off-Musical Frankfurt zu sehen.

Das Theater Bonn zeigt die prominent besetzte "Sunset Boulevard" Produktion des Theaters Dortmund mit Pia Douwes, Oliver Arno und Wietske van Tongeren. Den Lloyd-Webber-Klassiker gibt es auch am Landestheater Altenburg, dort mit Angelika Milster in der Hauptrolle.

Temperamentvoll geht es am Stadttheater Bremerhaven mit "Zorro" zu.
Flotte Tanz-Choreos gibt es auch in "Footlose" am Staatstheater Darmstadt und in "Fame" an der Oper Kiel.

Die Musical-Premieren im September 2017 mit allen Online-Tickets zum bequemen Sofort-Bestellen für Ihren Lieblingsplatz im Theater hier!

Sonntag, August 20, 2017

Totale Finsternis im "Blauen Müllsack" in Kölle

Sie haben schon (fast) überall zugebissen, in vierzehn verschiedenen Ländern, in unzähligen Städten. U.a. In Wien, Stuttgart, Hamburg, Oberhausen, Berlin, München, Warschau, Tokio, Budapest, Osaka, St. Petersburg, Paris, Antwerpen, St. Gallen und Helsinki. Nur in Kölle waren die Untoten bisher noch nicht. Das wird jetzt nachgeholt.

Ab wann die Vampire auch in Köln tanzen, erfahren Sie hier!

Musical-Premieren im August: Historiendrama, schwarzer Humor und tragische Liebesgeschichte

Bei den Schlossfestspielen in Biedenkopf steht mit "Die Hatzfeldt" zum dritten Mal in Folge die Uraufführung eines historischen Stoffes auf dem Programm: Gräfin Sophie von Hatzfeldt will mit 40 Jahren ihrer Zwangsehe entkommen. Auch ihr Vermögen soll diese Ehe verlassen; ihr einziger Beistand ist ein jüdischer Rechtsanwalt, mit dem sie bald mehr verbindet als nur den Rechtsstreit. Das Musical stammt aus der Feder von Birgit Simmler und Paul Graham Brown.

Die Musicalkomödie "Hairspray" feiert diesen Monat gleich zweimal Premiere – einmal indoor in Marburg und einmal bei dem Burgplatz Open Air in Braunschweig. Mit schwarzem britischen Humor wartet "Monty Python's Spamalot" im Zeltpalast in Merzig auf. Die Hauptrolle übernimmt Uwe Kröger. Für schwarzen Humor ist auch in der Gebläsehalle in Neunkirchen gesorgt, wo mit "The Producers" ein Broadway-Klassiker auf dem Spielplan steht.

Tragischeren Stoff nimmt sich das Theater für Niedersachsen in Hildesheim mit "Love Story" vor – die Liebesgeschichte ohne Happy End nach dem gleichnamigen Film erlebte erst Ende letzten Jahres in Aachen ihre deutschsprachige Erstaufführung.

Auch an Konzerten hat der August einiges zu bieren: Die Benefizgala "Musical Stars! 2017" findet zum fünften Mal in Lohne statt. Unter anderem werden Maya Hakvoort, Mathias Edenborn und Serkan Kaya erwartet. In Füssen feiert man die alljährliche "Königsgala 2017" zum Geburtstagsjubiläum von König Ludwig II. Hier singen unter anderem Mark Seibert und Sabrina Weckerlin. In Baden wartet "Musical andersrum" mit Geschlechtertausch bekannter Musical-Songs auf, und in Bad Hersfeld laden "Helen Schneider and Friends" zum Abschlusskonzert.

Die Musical-Premieren im August finden Sie mit den bequemen Ticket-Bestell-Links hier!

Open-Air Premiere vom Musical Shrek in Tecklenburg

Weit, weit weg vom Spielort der Deutschlandpremiere in Düsseldorf am 19.10.14 und der anschließenden Tournee durch Berlin, München, Zürich und Wien feierte das auf dem DreamWorks Animationsfilm basierende Musical „Shrek“ am 17.06.17 seine Open-Air Premiere auf der Freilichtbühne in Tecklenburg und ist dort für 21 Vorstellungen bis zum 27.08.17 zu sehen.

Mit viel Phantasie setze Ulrich Wiggers die Musical-Komödie mit den vielen Schichten einer Zwiebel für Tecklenburg als Augenschmaus um - hier der ausführliche Fotobericht!
Das Studio Lev aus Kassel führte die Off-Broadway Show „Hedwig and the angry inch“ von John Cameron Mitchell (Buch) und Stephen Trask (Musik) aus dem Jahre 1998 auf. Hedwig ist aggressiv, brutal, charismatisch, devot, emotional, furchtsam, geil, hasserfüllt, ignorant, jähzornig, kompliziert, laut, maßlos, niveaulos, offen, pervers, quirlig, ratlos, sanft, traurig, unmoralisch, verletzlich, wild, xanthippisch , y-chromosomal, zügellos - mit einem Wort: von A bis Z ein Mensch wie Du und ich. Andreas Bieber verarbeitet diese Emotionen eindrucksvoll in einem Kaleidoskop szenischer Geschichten. Den gesamten Fotobericht zu HEDWIG in Kassel lesen Sie hier!

Donnerstag, Juni 29, 2017

Musical-Premieren im Juni: Endlich wieder an die frische Luft

Diesen Monat startet die Open-Air-Saison durch. Den Anfang machen die Burgfestspiele in Jagsthausen, wo die turbulente Gaunerkomödie "Catch Me If You Can" auf dem Programm steht.

Die Freilichtspiele in Tecklenburg werden traditionell mit der Gala "Musical meets Pop" eröffnet, bevor "Shrek" als Abendproduktion in Premiere feiert. In den Hauptrollen sind unter anderem Roberta Valentini als Fiona, Tetje Mierendorf als Shrek und Thomas Hohler als Esel zu sehen.

Die Burgfestspiele Bad Vilbel locken mit April Hailer als Norma Desmond in "Sunset Boulevard". Auch Anton Zetterholm bewegt sich als Tony in "West Side Story" wieder auf deutschen Bühnen – Leonard Bernsteins Bandendrama wird beim Magdeburg DomplatzOpenAir gespielt.

Beim neu gegründeten Musicalsommer in Winzendorf unter der Intendanz von Marika Lichter ist als ersten Stück "Zorro" zu sehen. In die Titelrolle schlüpft Kurosch Abbasi, neben ihm stehen u.a. Ana Milva Gomes und Martin Berger auf der Bühne.

Auch indoor hält Österreich im Juni einiges parat. So feiert in Linz "On the Town" Premiere, ebenso sowie eine konzertante Version von Kai Hüsgens "Wenn Rosenblätter fallen". Die Wiener Volksoper zeigt mit "Vivaldi – die fünfte Jahreszeit" eine Uraufführung. Die 'BaRock-Oper' verbindet traditionelle barocke Klänge mit moderner Popmusik und erzählt das skandalträchtige Leben von Antonio Vivaldi, verkörpert von Drew Sarich.

In Hamburg bringt die UK-Tour von "Billy Elliot", die ab Ende Juni einen Monat lang im Theater am Großmarkt gastiert, den tanzenden Jungen erstmals nach Deutschland.

Die Musical-Premieren im Juni 2017 mit den Ticketlinks zur leichten Online-Buchung finden Sie hier!