Mittwoch, April 30, 2014

Musical-Premieren im Mai: Zwischen Bibelstunde, Slapstick und Kriegsdrama

Das Musical-Angebot im Mai ist breit gefächert: In Meppen gibt es das biblische Musical "Die 10 Gebote" in einer semi-konzertanten Aufführung in der St. Vitus-Kirche zu sehen. Wer leichtere Kost mag, ist sicherlich mit "Monty Python's Spamalot" am Staatstheater Oldenburg gut bedient.

Trotzdem dürfte die spannendste Premiere diesen Monat im Ausland stattfinden: Mit "Miss Saigon" kehrt in London eine Rarität zurück auf die Musicalbühne. Das Drama um die Liebesbeziehung zwischen einem GI und einer vietnamesischen Hostess feiert pünktlich zu seinem 25. Geburtstag sein Revival am West End. Der gute Zweck steht in Österreich bei der alljährlichen Haiti Gala im Vordergrund. Diese läuft 2014 unter dem Motto "Die größten Musicalhits von Kunze & Levay" und steht wie immer unter der Schirmherrschaft von Lukas Perman und Marjan Shaki, die durch prominente Solisten unterstützt werden. In der Kulturszene Kottingbrunn hingegen geht die Reihe "Musical unplugged" in die achte Runde.

Alle Musical-Premieren im Mai 2014 finden Sie hier!

Samstag, April 26, 2014

Deutschlandpremiere der Musical-Parodie „49,5 Shades“ im Capitol-Theater Düsseldorf

Am 16.02.14 feierte „49,5 Shades – die Musical-Parodie“ im Capitol-Theater in Düsseldorf seine Deutschlandpremiere und ist danach auf Tournee, zunächst nach Zürich, Hamburg, Berlin und Bremen.

Drei verzweifelte Hausfrauen (Ines Martinez als Jutta, Sabine Urig als Sabine und Kira Primke als Susanne) wie sie stereotypischer kaum sein können lesen den Roman „Shades Of Grey“ und tauchen in die Welt der naiven Literaturstudentin Ana (Beatrice Reece) ein, die durch ihren Liebhaber Christian Grey (André Haedicke) die dunkle Seite vom SM-Sex kennen lernt.
Die Aufgabe, die heikle Romanvorlage über die düsteren Abgründe sexueller Lust zu einem humorvollen Theaterabend aus dem amerikanischen Original für den deutschen Publikumsgeschmack umzuarbeiten, übernahm Gerburg Jahnke.

Ob und wie weit ihr dies gelungen ist, lesen Sie im ausführlichen Premierenbericht zu 49,5 Shades - die Musical-Parodie mit vielen exklusiven Fotos und Video!

Sonntag, April 20, 2014

Maricels Scary Musical Night in der Christuskirche Bochum

Am 18. Januar 2014 drängten sich vor der Christuskirche in Bochum im Schein des Vollmondes wahrlich düstere Gestalten. Vampire, Dämonen und mit Blut besudelte Untote warteten geduldig darauf, dass die Kirchenportale geöffnet werden. Denn Musicalstar Maricel lud zum Mitternachtsball einer „Scary Musical Night“ inklusive Prämierung des gruseligsten Kostüms ein.
Maricels prominente Gäste waren Rob Fowler, Jessica Kessler, Christian Alexander Müller, Dennis Treiblmair und die „Vocalheroes & Friends“. Komponist und Musiker Frank Nimsgern sorgte am Klavier für Live-Musik.

Welches sympatische Grauen Sie in Bochum erwartete, lesen Sie im Show-Foto-Bericht hier!

Sonntag, April 06, 2014

Neues Solokonzert mit Dennis Henschel in der Niebuhrg

Vor 6 Jahren begann der künstlerische Weg von Dennis Henschel eigentlich auf den Brettern des Theaters an der NIEBUHRG in Oberhausen. Von dort führte es ihn in die großen Theater Deutschlands, von Österreich und der Schweiz. Seinen Durchbruch als Darsteller schaffte er im Jahr 2011 als „Gerold“ in der mehrfach als Musical des Jahres ausgezeichneten Produktion „Die Päpstin“. Als Zweitbesetzung spielte er in drei Spielzeiten über 100 mal die männliche Hauptrolle. Im Jahr 2013 begeisterte er als „Karl Wagner“im Musical „Kolpings Traum“ die Zuschauer und Kritiker. Bei der Wahl zum begehrten "DaCapo-Award" 2013 wurde Dennis in den Kategorien "Bester männlicher Darsteller Short Term" und "Schönste männliche Musicalstimme" von den über 8500 teilnehmenden Lesern bei namenhafter Konkurrenz jeweils auf den 3. Platz gewählt! Gerade hat er erfolgreich im Sondheim-Klassiker „Into the woods“ Rapunzels Prinz dargestellt. Nicht nur bei der „Romanza“-Gala im Essener Colosseum stand er mit den Größen des deutschen Musicals auf der Bühne.

Bei seinem ersten Solo-Konzert an alter Wirkungsstätte, wird Dennis ein buntgemischtes Programm von "Musical" über "Swing", bis hin zu "Rock/Pop" präsentieren. Dabei wird er von ehemaligen Weggefährten unterstützt und hat als ganz speziellen Gast Roberta Valentini gewinnen können! Roberta ist nicht nur den Oberhausener Musical-Fans als Elphaba in „Wicked“ bekannt, sie brillierte u.a. als Elisabeth und Marie Antoinette in den gleichnamigen Musicals und als Ulla in „Kein Pardon - Das Musical“.

Termin: Samstag, 24. Mai um 20:00 im Theater an der Niebuhrg (Niebuhrstrasse 61 in 46049 Oberhausen)

Tickets hier bestellen!