Sonntag, März 22, 2015

Weltpremiere des Musicals Sophies Traum in Essen


Die junge Sophie, Tochter eines wohlhabenden Offiziers, lebte während des 2.Weltkrieges mit ihrer Familie in Deutschland. Die Mutter stirbt relativ früh an den Folgen eines Krebsleidens, hatte aber mit ihren Tugenden und Einstellungen gegenüber Mitmenschen den größten Einfluss auf die junge Tochter. Der Vater vertrat die typischen Merkmale des Patriarchen in der Familie und vertat die Einstellungen des Nationalsozialismus. Sophie, ihres Zeichens Freiheitskämpferin, folgt den Tugenden der Mutter und setzt sich für eine gerechte und menschlichere Welt ein. Schnell muss sie erfahren, dass es nicht leicht ist, sich damit durchzusetzen. Viele Jahre nach dem 2.Weltkrieg verarbeitet Sophie die Geschehnisse dieser Zeit in einem für sie grausamen Alptraum, der ein Kampf gegen die Zeit und ein Kampf für Lukas, einen ihrer besten Freunde wird, denn Lukas ist geistig behindert….

Den Bericht zur Weltpremiere des Musicals Sophies Traum in Essen mit vielen exklusiven Fotos und Song-Beispielen lesen Sie hier!

Sonntag, März 08, 2015

Musical Catch Me If You Can an der Staatsoperette Dresden und am Deutschen Theater München

Nach großem internationalem Erfolg am Broadway, in Südkorea, Wien und Dresden kommt die Musical-Adaption des Kino-Hits Catch Me If You Can in der Inszenierung der Staatsoperette Dresden erstmals vom 01. bis 13. September 2015 nach München.

Catch Me If You Can erzählt die wahre Geschichte des raffinierten Betrügers Frank Abagnale Jr., der zwar zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt, jedoch dank seiner „kriminellen Fähigkeiten“ vorzeitig entlassen wurde und bis zu seiner Pensionierung ein wichtiger Mitarbeiter im Betrugsdezernat des FBI war. 2002 wurde Abagnales Biographie von Steven Spielberg mit Leonardo DiCaprio und Tom Hanks verfilmt. Der Dramatiker Terrence McNally („Meisterklasse“) formte aus dem Stoff ein Musical-Libretto mit jeder Menge Witz und großen Gefühlen, das mit dem fantastischen Jazz- und Swingsound von Tony-Award-Gewinner Marc Shaimans Partitur eine Verbindung voller Tempo und Esprit eingeht. Aus der Kombination von intimen Szenen und glamourösen Showelementen bezieht Catch Me If You Can seine Einzigartigkeit, die es seit seiner Urauffüh
rung 2011 am New Yorker Broadway zu einem der größten Musical-Erfolge der letzten Jahre werden ließ.

Weitere Infos mit Fotos, Trailer und Ticket-Link hier!

Sonntag, März 01, 2015

Musical-Premieren im März 2015: Märchenhaftes, Historisches und Konzertantes

Diesen Monat zeigen die Studierenden der Universität der Künste in Berlin wieder ihr Können. Dafür hat das eingespielte Duo Peter Lund (Text) und Thomas Zaufke (Komposition) das Märchenbuch ausgepackt mit der deutschen Erstaufführung von "GRIMM! Die wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf". Das Stück interpretiert den Konflikt zwischen Gut und Böse humorvoll neu und bedient sich dabei dem bekannten Grimm'schen Stoff.

Frank Wildhorn Fans kommen in Essen voll auf ihre Kosten: Das Konzert "The Frank Wildhorn Songbook" im Grillotheater führt mit namhafter Solistenriege einmal quer durch die Erfolge des Komponisten. In Nordhausen hingegen feiert "Die Päpstin" erstmals Premiere an einem Stadttheater nach der Uraufführung in Fulda. Ansonsten dreht sich mit dem Einzug von "Mamma Mia!" in Oberhausen und "Ich war noch niemals in New York" im Berliner Theater des Westens das Rotations-Karusell der Stage Entertainment munter weiter.

Bei unseren österreichischen Nachbarn gibt es passend zu Ostern wieder "Jesus Christ Superstar" in konzertanter Aufführung, dieses Mal im Raimundtheater. Drew Sarich als Jesus ist damit schon beinahe fest verknüpft und schlüpft daher erneut in die Rolle des Messiahs. Ebenfalls in prominenter Besetzung ist im Rahmen des Musical Frühlings in Gmunden das eher selten gespielte Willy-Russell-Stück "Blutsbrüder" zu sehen.

Alle Musical-Premieren im März 2015 mit online Ticket-Bestellinks gibt es hier!