Sonntag, Oktober 16, 2016


Alexander Klaws war für Regisseur Ulrich Wiggers die erste Wahl als Tony Manero für seine Neuinszenierung von „Saturday Night Fever“, die neben „Artus Excalibur“ vom 22. Juli bis 10. September 2016 in Tecklenburg auf dem Spielplan stand.

Die brandaktuellen Themen der Jugendlichen haben sich in den letzten vier Jahrzehnten seit der Uraufführung des Musicals nicht wesentlich geändert: ungewollte Schwangerschaft, Rassismus, Perspektivlosigkeit, Generationenkonflikt, Selbstfindung, Arbeitslosigkeit. All das verpackt „Saturday Night Fever“ in eine leicht konsumierbare Geschichte von Tony Manero, der sich in eine gesellschaftlich vermeintlich höhergestellte Tanzpartnerin verliebt, um mit ihr gemeinsam Samstagnacht ein Tanzturnier zu gewinnen.
Neben Alexander Klaws als Tony macht Nadja Scheiwiller als Stephanie Mangano eine gute Figur genauso wie das gesamte restliche Ensemble in Tecklenburg.

Lesen Sie hier den ausführlichen Rückblick zum Sommer Open-Air-Hit mit vielen Fotos von Saturday Night Fever in Tecklenburg!

Montag, Oktober 03, 2016

Musical-Premieren im Oktober

Im Oktober gibt es Neues bei der Stage Holding zu vermelden: Die Nonnen-Show "Sister Act" geht auf Tournee – erster Stopp: das frisch von den Vampiren verlassene Theater des Westens in Berlin. In Stuttgart hält das zauberhafte Kindermädchen "Mary Poppins" Einzug und bringt der Stage damit mal wieder eine Deutschlandpremiere.

Auch "Mozart!" kommt von unseren österreichischen Nachbarn zu uns. Bevor das musikalische Ausnahmetalent und Enfant Terrible des 18. Jahrhunderts im Dezember in Shanghai gastiert, gibt er für ein Wochenende in Duisburg ein Stelldichein. Die Titelrolle übernimmt wie bei der Wiederaufnahme in Wien Oedo Kuipers.

"Sunset Boulevard" geht gleich doppelt an den Start – einmal mit Pia Douwes und Oliver Arno in Dortmund, ein zweites Mal in Lübeck mit Gitte Hænning und Rasmus Borkowski. Ein deutlich seltener gespieltes Stück von Andrew Lloyd Webber nimmt das Theater der Stadt Koblenz ins Programm. Dort läuft "The Beautiful Game" an. Das Musical über eine Fussballmannschaft vor dem Hintergrund des Nordirland-Konflikts ist hier erstmals in Deutschland in der überarbeiteten 2014er Fassung zu sehen.

Rundum-überholt wurde auch Frank Nimsgerns Rock-Musical "Der Ring", das in Hof den Weg zurück auf die Bühne findet. Mit dabei sind u.a. Chris Murray und Jessica Kessler.

Die Theater Chemnitz setzen auf Wildhorn, aber auch hier gibt es ein Werk mit Seltenheitsfaktor: Liebe, Heldentum und Verrat zu Zeiten der französischen Revolution hält "The Scarlet Pimpernel" – in Chemnitz unter dem deutschen Titel "Das scharlachrote Siegel" zu sehen – parat.

Wer bereit ist, für Musicals auch weitere Wege auf sich zu nehmen, für den lohnt sich im Herbst eine Reise nach London besonders: Als britische Erstaufführung wartet "Murder Ballad" mit prominenter Besetzung auf – Kerry Ellis und Ramin Karimloo übernehmen die Hauptrollen.

Die Musical-Premieren im Oktober finden Sie hier!